"Natur- und Pflanzenpädagogik"

Heilkräfte der Natur -

Pflanzenheilkunde und Kräuterpädagogik im Jahreskreislauf

Weiterbildung 2020

 

Diese Jahresfortbildung lehrt Sie die Natur- und Pflanzenheilkunde, Pflanzen zu erkennen, ihr Wesen zu verstehen und ihre Wirkkräfte anzuwenden. Sie eröffnet die Möglichkeit die Elemente, Feuer, Wasser, Erde und Luft, auf eine "neue" Art kennenzulernen und deren Kraft zu verstehen. Sie verbindet naturheilkundliches Wissen mit dem der Schulmedizin. Es werden Wege gezeigt, sich mit der Natur und der eigenen Intuition zu verbinden und die persönliche Wahrnehmung zu stärken.

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen die in Heil- oder Pflegeberufen arbeiten, in sozialen oder pädagogischen Bereichen tätig sind, und an all Jene, die einfach Interesse daran haben, ihre Beziehung zu sich Selbst und der Natur zu vertiefen.

 

Genaue Beschreibung von Ausbildungsinhalt und Ablauf finden Sie hier

Das Bundesministerium für Bildung unterstützt diese Weiterbildung mit einer

Bildungsprämie bis zu € 500,--!

Termin: Beginn 18. + 19. April 2020

 Anmeldung bis 31. März 2020  begrenzte Teilnehmerzahl

Ort: Jugendbildungsstätte Winderg - Umweltstation, 94336  Windberg


"Wildnispädagogik"

Berufsbegleitende Weiterbildung 2020

 

Die Wildnispädagogik ist eine sehr beeindruckte und berührende Möglichkeit sich auf einer tiefen Ebene wieder mit der Natur zu verbinden. Es ist ein Lernen von unserer größten Lehr-meisterin, der Natur, inmitten unserer angeborenen Heimat, der Erde.

 

Aufbauend auf das Wissen und die Lebensweise von Naturvölkern und den Menschen, die in Eintracht mit der Natur leben, zeigt die Wildnispädagogik wirksame Wege, uns wieder als Teil dieses unendlichen Lebensraumes zu fühlen. Sie bekommen auch das nötige Werkzeug, um dieses Wissen selbst als Wildnispädagog/In an Menschen jeden Alters weiterzugeben.

 

Genaue Beschreibung von Ausbildungsinhalt und Ablauf finden Sie hier

Das Bundesministerium für Bildung unterstützt diese Weiterbildung mit einer Bildungsprämie bis zu € 500,--!

Termin: Beginn 23. - 26. April 2020

 Anmeldung bis 31. März 2020  begrenzte Teilnehmerzahl