Das Medizinrad 

-

Erkenne dich Selbst im Kreislauf der Natur

 

Das Medizinrad symbolisiert den Kreislauf des Lebens. Naturvölker aller Himmelsrichtungen kennen das Rad des Lebens. Es erklärt die Übergänge und Veränderungen der Erde und die unseres eigenen Lebens. Geburt, Kindheit, Jugendzeit, Erwachsen-Sein, Heirat, Scheidung, Krisen der Lebensmitte, Krankheit, Verlust und letztlich der Übergang zum Tod - all dies sind schwierige Schritte die der Spur des Lebens folgen.

 

Die 4 Schilde beschreiben die 4 Himmelsrichtungen. Jede Himmelsrichtung hat ihre eigene Qualität, Kraft und Herausforderung. So wie der Frühling die Zeit des Wachsens und Neubeginnes ist, der Sommer die Kraft der sinnlichen Üppigkeit in sich trägt, der Herbst den Rückzug in die Dunkelheit des Überganges birgt und der Winter die Klarheit der Verantwortung für die Gemeinschaft zeigt, so gehen auch wir Menschen durch die Jahreszeiten unserers Lebens. Anhand des Medizinrades lassen sich die menschlichen Entwick-lungsphasen erkennen. Eingebunden in den Kreislauf der Natur, zeigt es uns, wie wir im Rad des Lebens gehen können um, aus unserer inneren Mitte heraus, den Ereignissen des Lebens zu begegnen. Die Natur gibt uns Antworten auf Fragen nach dem: "Wo stehe ich in meinem Leben?", "Was kann mein nächster Schritt sein?".

 

An diesem Wochenende wird jede(r) jeweils einen halben Tag, in jedes der eigenen Schilde gehen. Begleitet von ausgewählten Übungen und getragen von der wundervollen Kraft der Natur. In dem "Hinausgehen auf diese Erde", mit der eigenen Frage im Herzen, begegnen wir uns Selbst.

 

Seminartermin: 14. - 17. Oktober 2021

Veranstaltungsort: Zwieslerwaldhaus, Gemeinde Lindberg/Regen

Seminarleitung: Pticek Waltraud, Heilpraktikerin, Wildnispädagogin & Visionssucheleiterin,

                                Nebelberg 14, 94264  Langdorf, Tel.: 09922/8045329 eMail: info@natur-sein.de

Seminargebühr: € 192,-- Übernachtung und Verpflegung sind bei Bedarf gesondert zu bezahlen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 


 

Permakultur
Theorie & Praxis

Die Permakultur beschreibt eine Alternative zu unserer modernen Art und Weise zu leben. Anstatt zu zerstören und zu blockieren lehrt sie uns, lebensfördernde Prozesse in unser Leben zu integrieren und diese zu unterstützen. Es ist nicht der Mensch das Zentrum allen Seins, sondern es geht viel mehr um ein Miteinander allen Lebens in Anerkennung und Respekt. Die Grundlagen und Ansätze der Permakultur helfen eine neue Verbindung von Mensch und Natur zu gestalten.

Inhalte:
l Grundlagen, Visionen und Leitfaden der Permakultur
l Beobachten und Kennenlernen von natürlichen Abläufen und Zu-  
   sammenhängen
l Lebensräume schaffen wo immer du bist
l Praktische Projekte am Platz
l Gemüseanbau und Waldgarten
l Gemeinschaft
l Das Medizinrad – Der Kreislauf des Lebens


Termin:         22. bis 24. Oktober 2021
Veranstaltungsort:     Landkreis Deggendorf
Seminarbeitrag:     je nach Teilnehmerzahl € 90,-- bis € 150,--